DE
|
ENG
MENU
AUSSTELLUNGEN
KÜNSTLER
MESSEN/INTERNATIONAL
NEWS
PUBLIKATIONEN
GALERIE
ENGLISH
DEUTSCH
HERBERT BRANDL Bilderbuch Bilderbogen HERBERT BRANDL Bilderbuch Bilderbogen
AUSSTELLUNG
HERBERT BRANDL Bilderbuch Bilderbogen
ERÖFFNUNG
Dienstag, 4. Februar 2020
AUSSTELLUNGSDAUER
5 FEB –  14 MAR 2020
TEXT
Parallel zur großen Personale von Herbert Brandl, die im Belvedere 21, Wien, vom 31. Jänner bis 24. Mai 2020 zu sehen ist, präsentieren wir im LOGIN, der Fenstergalerie in der Grünangergasse, unter dem Titel Bilderbuch Bilderbogen eine Auswahl aktueller Arbeiten. In einem dynamischen Format werden im wöchentlichen Wechsel neue, bisher nicht gezeigte Werke zu sehen sein. Über die Dauer der Laufzeit eröffnet somit jeden Dienstag eine weitere Ausstellung, die als Reihe ein Tableau aufschlägt, das Brandls expressive Natur- und Farbwelten entfaltet und Einblick in seine beeindruckende Bildsprache gibt.
 
Herbert Brandl führt in seinen neuesten Werken die intensive Auseinandersetzung mit den Themenkomplexen Natur, Landschaft und Abstraktion fort. Es sind menschenleere Naturbeobachtungen, die er dabei in den Mittelpunkt seines künstlerischen Schaffens stellt. Sein Interesse gilt der Ausarbeitung einzelner Motive wie Bergformationen, Kristalle, Wasserfälle, Hyänen oder Löwen, denen er sich in Werkzyklen über längere Zeiträume widmet. Wie bei seinem neuesten Thema, der Rose, sind es Sujets mit klischeehaften Zuschreibungen, denen er mit eigener inhaltlicher und formaler Auseinandersetzung begegnet. Auf großformatige Leinwände skaliert, in einer Ausschnitthaftigkeit gefasst und von ihren Kontexten gelöst dargestellt, erhalten die Motive Eindringlichkeit und monumentale Präsenz. Es sind ihre Ursprünglichkeit und scheinbare Unberührtheit, denen sich Brandl mit spezifischem Blick nähert und die er in seinen Werken sichtbar macht. Er wechselt dabei zwischen Abstraktion und figürlicher Darstellung. Oft sind die Übergänge fließend, nur als Andeutungen skizzieren präzise gesetzte Pinselstriche eine Ahnung des Dargestellten. Es ist eine kraftvolle Malerei, deren Ausgangspunkte der Duktus des Farbauftrags und die Dynamik der Farbgebung sind.
 
SEITE DES KÜNSTLERS