DE
|
ENG
MENU
AUSSTELLUNGEN
KÜNSTLER
MESSEN/INTERNATIONAL
NEWS
PUBLIKATIONEN
GALERIE
ENGLISH
DEUTSCH
Ausstellung
TINA SCHULZ
Eröffnung
13 SEP 2007
Dauer
14 SEP – 3 NOV 2007
Text
Ohne Titel (Geschlossener Raum mit eingesperrtem Käfig)

In meiner Arbeit verhalte ich mich wie jemand, der sich in der Beschäftigung mit Kunst und anderen kulturellen Phänomenen während eines Gedankenganges Notizen, Skizzen oder Modelle macht, um sich selbst etwas zu veranschaulichen. Dieses beobachtende Nachdenken ist zielgerichtet und assoziativ stöbernd zugleich und kann sich in unterschiedlichen Medien manifestieren: als Zeichnung oder Schrift, im bewegten oder stillstehenden Bild, in bearbeiteten Materialien und skulpturalen Objekten, in der Konstruktion einer räumlichen oder kontextuellen Situation. Den materialisierten Ergebnissen dieser lesenden, sammelnden und schaffenden Arbeit ist stets ein reflexives Moment zu eigen, das ihnen einen Status zwischen Behauptung und Befragung verleiht… Tina Schulz, 2007

„Mittel und Möglichkeitsformen setzen sich zu räumlichen Konstellationen zusammen. Im Unterschied allerdings zu der vorherrschenden Narrativität multimedialer Rauminstal-lationen entwerfen diese Konstellationen kein zusammenhängendes räumliches Gebilde, das die Betrachter/innen ein- und umschließt, sie einbindet, gefangen nimmt, überwältigt, das ihre Körper linear dirigiert und ihre fokussierte Aufmerksamkeit ausschließlich und ohne Unterbrechung in Anspruch nimmt. Die Raumerfahrung hier ist vielmehr eine fragmentierte, eine, die von Unterbrechung zu Unterbrechung führt. Mentale Bildräume finden sich aneinander gefügt, die sich mit unterschiedlichen, zuweilen auch gegenläufigen Strukturen zeitlich und räumlich ineinander verschränken.“
Beatrice von Bismarck, in: Tina Schulz, Der Nachvollzug der Möglichkeiten, Berlin/Zürich 2005, S. 8

TINA SCHULZ geb. 1972 in München, lebt und arbeitet in Leipzig. Künstlerische Assistentin an der HGB Leipzig. Ausstellungen (Auswahl): Galerie b2_, Leipzig, Kunstraum Niederösterreich, Wien, Artist’s Space, New York, Galerie Jocelyn Wolff, Paris, Galerie für zeitgenössische Kunst, Leipzig, Museum Fridericianum, Kassel, u.a.