DE
|
ENG
MENU
AUSSTELLUNGEN
KÜNSTLER
MESSEN/INTERNATIONAL
NEWS
PUBLIKATIONEN
GALERIE
ENGLISH
DEUTSCH
Sonia Leimer
Sonia Leimer
NEWS
BILDER
TEXTE
AUSSTELLUNGEN

Fellbach/Germany: 40.000. Ein Museum der Neugier, 14. Triennale Kleinplastik, curator: Brigitte Franzen, group show, Alte Kelter

1 JUN – 29 SEP 2019

Deutsche und englische Texte
Autoterritorium, Einzelausstellung in der Galerie im Taxispalais, Innsbruck, 4 MAR – 11 JUN 2017
Foto © Marina Faust
 

Poetiken des Materials, Gruppenausstellung, Leopold Museum, Wien, 21 OKT 2016 – 26 FEB 2017
Foto © Lisa Rastl
 
Sonia Leimer
Geboren 1977 in Meran, lebt und arbeitet in Wien.
 
Studium der Architektur an der Akademie der bildenden Künste Wien. 2012 – 2015 Lehrauftrag an der Akademie der Bildenden Künste Wien.
 
Sonia Leimer verhandelt in ihrer Arbeit Fragen nach den Grundlagen unserer Wahrnehmung, die sich auf der Basis individueller, historischer und medial geprägter Erfahrungsmuster bilden. Räume und Objekte, die in konkreten historischen Zusammenhängen entstanden sind, erfahren dabei eine Transformation, die Geschichte und gesellschaftlichen Wandel erfahrbar macht.
 
Urbane Räume und hypothetische Territorien stehen im Zentrum von Sonia Leimers Werk. Ihre Skulpturen, Videos und Installationen bewegen sich zwischen realen Orten, imaginären Kontexten der Filmindustrie und undefinierten Größen wie jene kosmischer Galaxien, die so weit entfernt sind, dass sie schier virtuelle Dimensionen annehmen. Die Arbeiten von Sonia Leimer streuen Indizien und Spuren aus, ohne zu einer abgeschlossenen Identität zu gelangen, so dass sie als visuelle Rätsel permanent neu interpretiert werden müssen.
 
Sonia Leimer ist zur Vladivostok Biennale for Visual Arts 2017 eingeladen, sie war 2013 und 2015 Teilnehmerin der Moskau Biennale, 2008 der Manifesta 7 in Rovereto.
Einzelausstellungen waren unter anderem im Los Angeles Museum of Art, Los Angeles (2014), im Museion, Bozen (2012), im MAK Center for Art and Architecture, Los Angeles (2012), im Kunstverein Basis, Frankfurt/Main (2011), in der BAWAG Contemporary, Wien (2010), und im Salzburger Kunstverein, Salzburg (2010), zu sehen.
 
Ihre Werke befinden sich in Museen und Privatsammlungen wie Belvedere, Wien, Hammer Museum, Los Angeles, Kunsthaus Bregenz, Lentos Museum, Linz, Wien Museum, Wien, Sammlung Gaby und Wilhelm Schürmann, Herzogenrath, und zahlreichen Firmensammlungen.
 
Sonia Leimer gewann zahlreiche Stipendien und Preise, u.a. das MAK Schindler Stipendium, den Margarete Schütte-Lihotzky Preis und den Audi Award.